Psychotherapie Köln

Unterstützung schwieriger psychologischer Situationen

psychotherapie köln Fast alle Menschen geraten in ihrem Leben manchmal in schwierige Situationen. Probleme psychologischer Natur entstehen häufig in familiären oder partnerschaftlichen Beziehungen. Auch Faktoren wie Erkrankungen, berufliche Entwicklungen oder schwere Verluste führen zu Belastungen psychologischer Art. Das trifft Menschen aus Köln und Umgebung ebenso wie Menschen woanders auf der Welt. In vielen Fällen kann eine Psychotherapie mit psychologischer Unterstützung vor Ort den Leidensdruck senken.

  • Systemische Psychotherapie
  • Weniger Sitzungen als bei der Verhaltenstherapie
  • Deutlich weniger Sitzungen im Vergleich zur tiefenpsychologischen Psychotherapie

Auf der Suche nach psychologischer Unterstützung in Köln?

Ein individueller psychologischer Umgang mit diesen Lebenskrisen hängt stark davon ab, welche Erfahrungen jemand in seinem Leben gemacht hat. Unter Umständen kann es schwierig sein, den Weg aus der Krise psychologischer Art heraus ganz alleine zu finden. Dann ist es ratsam, sich psychologischer Hilfe und psychologischer Unterstützung von außen zu bedienen. Ein Psychologe bzw. systemischer Therapeut kann in einer Psychotherapie in Köln Wege und Methoden aufzeigen, mit denen das Leben wieder lebenswert wird.

Was genau ist ein Psychologe?

Es gibt unterschiedliche Arten der Ausbildung zum/r Psychologen. Im Endeffekt ist es aber nicht nur wichtig, welche Spezialisierung ein Psychologe oder eine Psychologin gewählt hat. Es ist auch von Bedeutung, wie er oder sie mit dem Patienten interagiert und ob die Sympathie stimmt. Zu diesem Zweck können Sie Probestunden zur systemischen Therapie mit mir in meiner Praxis in Köln vereinbaren. psychotherapeut köln

Psychologischer Rat in Köln

Rufen Sie mich unter der Nummer 0221 1307 3651 in Köln an oder schreiben Sie eine E-Mail an bretschneider@email.de. Auch Kenntnisse über das soziale und wirtschaftliche Umfeld von Köln kann zum Gelingen einer Beratung beitragen.

Zahlt die Krankenkasse den Psychologen?

In meiner Praxis in Köln biete ich systemische Psychotherapie an, die von der Krankenkasse derzeit noch nicht übernommen wird. Psychologischer Rat steht im Mittelpunkt der systemischen Therapie, nicht die Frage nach dem Warum. Stattdessen steht der Lösungsweg hin zu einer Verbesserung ihrer Situation im Fokus der Arbeit. Wesentlich ist dabei, Ihre persönlichen und sozialen Stärken und Ressourcen zu erkennen und dadurch Ihre Krise psychologischer Art zu meistern. Im Vergleich dazu zielt die Verhaltenstherapie primär darauf ab, Verhalten zu ändern (wie der Name Verhaltenstherapie nahe legt). psychologischer therapeut

Die systemische Psychotherapie wurde im Jahr 2008 vom wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung als wissenschaftlich fundierte Beratungs- und Therapiemethode anerkannt.

Seither haben viele Studien die Wirksamkeit psychologischer systemischer Psychotherapie belegt. In Österreich und der Schweiz wird systemische Psychotherapie entsprechend schon seit Jahren von der Krankenkasse bezahlt. In Deutschland geht der Entscheidungsprozess noch weiter, zielt jedoch bisher in eine ähnliche Richtung. So lautet der Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz, das Bundesministerium für Gesundheit zu bitten, eine zeitnahe Anpassung und Weiterentwicklung der Richtlinie zur Psychotherapie beim Gemeinsamen Bundesausschuss zu erwirken. Ziel soll unter anderem sein, den Zugang zu psychotherapeutischen Leistungen einerseits zu erleichtern, und weitere geeignete psychotherapeutische Behandlungsmethoden und -verfahren entsprechend des veränderten Behandlungsbedarfs einbeziehen zu können.

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat wiederum das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) beauftragt, die Wirksamkeit von Systemischer Psychotherapie zu prüfen und zu bewerten, um dann zu überprüfen, ob sie in den regulären Leistungskatalog der Krankenkassen aufgenommen wird. Auf Grundlage der oben genannten wissenschaftlichen Fundierung lässt sich festhalten, dass im Vergleich zur Verhaltenstherapie und besonders im Vergleich zur tiefenpsychologischen Psychotherapie bei der systemischen Psychotherapie deutlich weniger Sitzungen benötigt werden.

Meine Praxis für Psychotherapie in Köln

Kommen Sie aus Köln direkt, oder aus dem Großraum Köln, so kontaktieren Sie mich jetzt und stellen Sie sich, Ihre Probleme psychologischer Art und Ihre Wünsche, bei einem Erstgespräch vor. Haben Sie keine Sorge hinsichtlich der Reaktionen Ihres Umfelds in Köln. Dank psychologischer Schweigepflicht sind Ihre Informationen sicher und Sie finden ein offenes Ohr. Wenn Sie auf der Suche nach psychologischer Hilfe von einem Psychologen bzw. einer Psychotherapie in Köln sind, zögern Sie nicht, sich zu melden.

Meine volle Aufmerksamkeit nur für Sie in Köln

Ich helfe Ihnen in Köln mit psychologischer Unterstützung in schwierigen Zeiten. Sie sind auf der Suche nach psychologischer Hilfe? Machen Sie den ersten Schritt, dann bin ich für Sie da. Während unserer gemeinsamen Zeit in meiner Praxis haben Sie meine volle Aufmerksamkeit als systemischer Therapeut. Es ist befreiend, endlich einmal reden zu können während ein Gegenüber wirklich zuhört. Zusammen können wir Ihre Probleme psychologischer Art lösen. In meiner Oase der Ruhe können Sie entspannen und auftanken. Gemeinsam analysieren wir Ihre Situation in der Psychotherapie. Mit psychologischer Unterstützung, Geduld und Verständnis lässt sich auch ihre Krise psychologischer Art meistern.

Wann benötigt man eine Psychotherapie?

Der Alltag mit seinen Belastungen beschert uns viele negative Gefühle, die verarbeitet und aufgelöst werden müssen. Wenn die Belastungen zu groß werden, kann es sein, dass die Verarbeitung nicht mehr funktioniert. Dann können Probleme psychologischer Art auftreten. Dazu gehören unter anderem Depressionen, Angstzustände oder Suchtverhalten. Auch durch körperliche Symptome kann sich die Seele bemerkbar machen. Wenn diese Zustände psychologischer Probleme dauerhaft anhalten, ist eine Psychotherapie bei einem Psychologen oder einer Psychologin bei Ihnen vor Ort bzw. in Köln sinnvoll. Vor allem dann wenn ein positives Beziehungsnetzwerk fehlt. Denn durch Probleme psychologischer Art können schwere Krankheiten entstehen, außerdem wird die Lebensqualität dauerhaft eingeschränkt. Überall ändern sich die Lebensumstände mit zunehmender Schnelligkeit, die Menschen in Köln können ein Lied davon singen. Mit Veränderungen umzugehen, ist eine erlernbare Kunst, meine Psychotherapie hilft Ihnen dabei.

Psychologischer Rat in Köln!

Wann verspricht eine Psychotherapie Erfolg?

Eine Psychotherapie erfordert die Bereitschaft, sich zu öffnen und eine Veränderung herbeiführen zu wollen. Ein Psychologe ist ein wichtiger Ansprechpartner in diesem Prozess. Als Wegbegleiter bei psychologischer Unterstützung zeigt er neue Wege auf, mit den Belastungen umzugehen.

Ein systemischer Therapeut sollte als Vertrauensperson angesehen werden. Der Erfolg einer psychologischen Therapie wird somit wahrscheinlicher. Eine Psychotherapie kann Ihnen in Köln also mit großer Wahrscheinlichkeit helfen, wenn Sie eine Veränderung Ihrer Situation wünschen und ihre Probleme psychologischer Art lösen wollen.

Wie läuft eine Psychotherapie ab?

In meiner Praxis biete ich Psychotherapie an und arbeite als systemischer Therapeut. In einem ersten Gespräch lernen wir uns kennen. Sie erzählen von sich und Ihrem Problem. Mit einer systemischen Psychotherapie kann ich Sie anschließend unterstützen und begleiten – so lange wie es nötig ist. Über einen längeren Zeitraum sehen wir uns dann regelmäßig in zeitnahen Abständen. Bei jedem Termin der Psychotherapie besprechen wir einen neuen Aspekt Ihrer persönlichen Thematik und ergründen Ihre Probleme.

Gemeinsam arbeiten wir an Ihrer Entwicklung und reflektieren Ihre Fortschritte. Da diese Beratung psychologischer Natur ist, können Themen auftauchen, die Ihnen so noch nicht bewusst waren. Gemeinsam erarbeiten wir in der Psychotherapie Wege mit Neuem und Unbekanntem umzugehen. Auf der ganzen Welt ebenso wie in Köln ändert sich gerade sehr viel. Veränderungen wirken sich auch oft auf die eigenen familiären und privaten Systeme aus. Natürlich ändern sich die Dinge auch außerhalb von Köln und dem Ruhrgebiet sehr schnell. Doch diese Region macht einen tief greifenden Kulturwandel durch. Abgesehen davon verändert sich zurzeit auch das Familienbild in Deutschland sehr stark.

Was spricht für eine Psychotherapie?

Viele Faktoren sprechen dafür, dass ein systemischer Therapeut Ihnen weiterhelfen kann:

  • den Psychologoen als neue Vertrauensperson entdecken
  • die eigene Situation in neuen Zusammenhängen sehen
  • neue Verhaltensweisen kennen lernen
  • effektive Verarbeitungsstrategien für zukünftige Probleme erlernen
  • sich selbst besser kennenlernen